Immobilienbesitzer

Fremdvermietete Immobilien sind gerade in Zeiten von Niedrigzinssätzen eine gute Form der Geldanlage - allerdings bringen sie auch zahlreiche steuerliche Pflichten mit sich. So sind Sie als Immobilienbesitzer jährlich zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, in der Sie detailliert Ihre Einnahmen und Ausgaben im Zusammenhang mit der Immobilie darstellen müssen.

 

Hier ist es wichtig, zu wissen, welche Kosten Sie wie ansetzen können, welche Einnahmen wie dargestellt werden müssen und wie die Umsatzsteuer zu behandeln ist.  Bei gewerblichen Objekten lohnt sich oft eine umsatzsteuerpflichtige Vermietung, um die Vorteile des Vorsteuerabzugs nutzen zu können - hier beraten wir Sie bei der für Sie besten Option. Bei fremdfinanzierten Immobilien stellen sich wesentliche Fragen wie der Finanzierungs-zusammenhang, die Zuordnung von Krediten und die Ansetzbarkeit von Zinsen nach der Veräußerung des Objekts.

 

Wir beraten Sie umfassend zu diesen Themen und übernehmen für Sie die Erstellung sämtlicher Steuererklärungen. Außerdem erhalten Sie von uns auf Wunsch eine Auswertung der Rentabilität Ihrer Objekte und umfassende Beratung zu Kauf und Verkauf Ihrer Immobilien.